23. – 25.06.17: TEE-CLASSICS an den Rail Days im Verkehrshaus Luzern

oldistunden-grenzbahnhof-re-44-i-346879Vom 23. – 25. Juni 2017 finden im Verkehrshaus der Schweiz in Luzern die Rail Days statt. Auch TEE-CLASSICS ist mit von der Partie. Jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr habt Ihr die Möglichkeit, unsere liebevoll restaurierte Re 4/4 10034 TEE zu besichtigen oder euch mit Artikeln aus unserem TEE-Shop einzudecken. Wir freuen uns auf euren Besuch. 

Rail Days
An diesem Wochenende präsentieren Ihnen das Verkehrshaus, befreundete Museen, Vereine, Sammler und Partner, ausgewählte Schätze aus ihren Sammlungen zum Thema Schienenverkehr, stellen aktuelle Projekte vor und pflegen einen regen Erfahrungsaustausch. Freuen Sie sich auf ein Wochenende voller einmaliger Erlebnisse.

12. August 2017: Speisewagenfahrt «TEE Flèche du Jura»

Unsere diesjährige Sommerabendrundfahrt am Zürcher Street Parade-Wochenende führt uns in die Nordwestschweiz und zwar in den schönen Kanton Jura. Wir freuen uns, Ihnen dieses Jahr wieder den historischen TEE-Speisewagen ARmz 211 anzubieten, nachdem dies letztes Jahr aus technischen Gründen nicht möglich war. Je nach Buchungseingang wird die Komposition wieder mit attraktiven Zusatzwagen ergänzt.

Start ist im Bahnhof Zürich-Seebach. Mit Zustiegsmöglichkeiten in Zürich HB, Baden und Brugg geht die Reise weiter durch das Fricktal in Richtung Basel, wo wir über die Strecke Dornach – Laufen nach Delémont gelangen. Nach einem kurzen Aufenthalt geht es weiter in Richtung Moutier, Tavannes bis nach Biel. Vorbei an Solothurn, Oensingen und Olten kehren wir über Aarau, Brugg AG und Baden (möglicher Ausstieg) zurück an den Ausgangspunkt. Wir bieten auch dieses Jahr unterwegs wiederum spezielle Fotohalte und Pausen an.

Das TEE würdige 4-Gang Abendessen (Haus-Aperitif, 1. Vorspeise, 2. Vorspeise, Hauptgang mit Fleisch oder vegetarisch, Dessert) wird auch dieses Jahr wieder unter der Leitung von unserem Mitglied und ehemaligen Speisewagenkoch Urs Bechter mit viel Liebe auf dem Zug zubereitet.

Wir freuen uns, Sie zu diesem traditionellen Erlebnis begrüssen zu dürfen. Sie unterstützen damit den Erhalt und Betrieb unserer historischen TEE-Lok Re 4/4 I 10034.

Weitere Details sowie die allgemeinen Bedingungen entnehmen Sie bitte dem Flyer (PDF).


Vorname*

Nachname*

Adresse*

PLZ/Ort*

Land*

E-Mail*

Telefon (für eventuelle Rückfragen)*

Anzahl Plätze im TEE-Speisewagen (inkl. 4-Gang Menü) à CHF 159.-

- davon Anzahl Fleisch-Menüs

- davon Anzahl Vegi-Menüs

- davon Anzahl Mitglieder TEE-CLASSICS

- davon Anzahl Jugendliche

Einstieg
Zürich SeebachZürich HBBadenBrugg AG

Ausstieg
AarauBrugg AGBadenZürich HBZürich Seebach

Bemerkungen

Bitte Anti-Spam-Code übertragen. Danke.

captcha

TEE Re 4/4 I 10034 mit ARmz 211

Original TEE-Interieur im Speisewagen .

Die vorgesehene Route des TEE Flèche du Jura.

 

Jetzt im TEE-Shop: Tolle Plakatsammlung der TEE-Ärea

TEE-Plakate_Cover (002)

Rechtzeitig zum 60. Jahrestag vom Start der TEE-Züge ist das neueste Werk mit dem Titel «Trans Europ Express – Plakatkunst 1957-1990» erhältlich. Wir sind stolz, dass dieses tolle Buch aus den eigenen Reihen stammt. Initiant und Autor ist TEE-CLASSICS Mitgründer Daniel Häni.

Die Geschichte des TRANS EUROP EXPRESS (TEE) ist eine Erfolgsstory der staatlichen Eisenbahngesellschaften in der Nachkriegszeit. Sie entstand in der Zeit des Wirtschaftswunders (1950–1970) in Europa. Vieles zum Konzept und des Betriebs in der TEE-Ära ist bereits in zahlreichen Büchern beschrieben. Das vorliegende Werk soll das Bestehende ergänzen. Es wird erstmalig und ausschliesslich die Plakat-Werbung der TEE-Verbindungen von den beteiligten Staatsbahnen aus Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien, den Niederlanden und der Schweiz dargestellt.

Im Buch wird die Plakatkunst in der Reisewerbung für den hochwertigen, grenzüberschreitenden Personenverkehr dargestellt. Daraus wird sichtbar, was die Faszination der TEE-Ära mit dem vielseitigen Spektrum der am TEE-Konzept teilnehmenden Bahnen ausmacht. Die Betrachtung wird ergänzt durch die Bahn-Angebote der Schlafwagenverbindungen im TEN-Pool und dem Internationalen Güterverkehr TEEM.  Diese drei Kategorien wurden während rund 30 Jahren über ganz Europa mit kunstvollen  Plakaten beworben.

Aus dem Inhalt

• Einführung in die Plakat-Geschichte
• Einführung in die Geschichte der TEE
• Plakate TRANS EUROP EXPRESS
• Plakate TRANS EURO NACHT (TEN)
• Plakate TRANS EUROP EXPRESS MARCHANDISES (TEEM)

204 Seiten, ca. 160 Abbildungen, 24×32 cm, Hardcover, Fadenheftung
Durchgängig in 3 Sprachen (D/F/E)

Das grossformatige Buch ist ab sofort in unserem TEE-Shop erhältlich.
CHF 79.00 / EUR 71.80 (für Mitglieder von TEE-CLASSICS: CHF 71.00 / EUR 64.60)

 

 

29.04.17: Lok Re 4/4 10034 – Putztag in Romanshorn

Ein kleiner Regenschauer konnte uns nicht abhalten fertig zu polieren.Wie jedes Jahr muss die Lok aussen und innen gereinigt werden. Wer hat Zeit und Lust am Samstag den 29. April 2017 im Lokorama in Romanshorn anzupacken und mitzuhelfen?

Für Speis und Trank wird gesorgt. Wir freuen uns auf deine Anmeldung bei Daniel Huber, lok@tee-classics.ch 

08.04.17: Mitgliederversammlung von TEE-CLASSICS

Foto: Marcel Manhart

Foto: Marcel Manhart

Liebe Mitglieder und TEE-Fans

Der Vorstand lädt Euch zur 23. ordentlichen Mitgliederversammlung nach Romanshorn ein.

Termin:  Samstag, den 08. April 2017
Beginn: 14:35 Uhr
Ort: Locorama Romanshorn im Depotgebäude

Rahmenprogramm: Nach der Mitgliederversammlung gibt es einen kleinen Apéro und anschliessend besteht die Möglichkeit zur Besichtigung des alten Hebelstellwerks beim Bahnhof Romanshorn.

Traktanden:

  1. Begrüssung, Wahl eines Stimmenzählers, Bestätigung der Traktandenfolge
  2. Protokoll der 22. ordentlichen Mitgliederversammlung vom 2. April 2016
  3. Abnahme des Jahresberichts des Präsidenten
  4. Abnahme der Jahresrechnung 2016
  5. Entlastung des Vorstands
  6. Festsetzung der Jahresbeiträge 2017
  7. Wahl des Vorstands und der Rechnungsrevisoren
  8. Anträge der Mitglieder
  9. Verschiedenes

Gerne erwarten wir Euch zahlreich zu diesem interessanten Samstag.

Im Namen des Vorstands Verein TEE-CLASSICS
Salem Blum, Präsident

21. November 2016: Überführung unserer Lok Re 4/4 10034 ins Winterquartier

Photo von Heinz Baumann (Quelle Facebook)

Foto: Heinz Baumann (Quelle Facebook)

Am Samstag den 12.11.2016 wurde unsere Lok Re 4/4 10034 ins Winterquartier  Lokorama in Romanshorn überführt. Die Fahrt wurde genutzt um die Wagen für die Fondue-Express-Züge von Rail Event von Sissach nach Winterthur Töss zu überführen.

 

13. August 2016: Speisewagenfahrt TEE INNERSCHWEIZ

TEE Re 4/4 I 10034 unterwegs mit dem TEE-Speisewagen ARmz 211.

TEE Re 4/4 I 10034 unterwegs mit dem TEE-Speisewagen ARmz 211.

Unsere diesjährige Sommerabendrundfahrt am Zürcher Street Parade-Wochenende führt uns in die Innerschweiz, entlang des Zuger- und Vierwaldstättersees. Wir freuen uns, Ihnen auch dieses Jahr wieder den historischen TEE-Speisewagen ARmz 211 anzubieten. Je nach Buchungseingang wird wieder ein ebenfalls attraktiver Zusatzwagen angehängt.

Start ist diesmal im Bahnhof Zürich HB (ca. 16.00 Uhr). Über das Sihltal geht die Reise über Zug (möglicher Zustieg) bis nach Arth-Goldau. Dort kehren wir um und befahren nach Immensee erstmals die wunderschöne Seelinie über Küssnacht am Rigi. Nach einem kurzen Kehrhalt in Luzern geht es weiter in Richtung Emmenbrücke, Sursee Zofingen und über die idyllische Nebenstrecke nach Lenzburg. Über die nur noch gelegentlich von Güterzügen befahrene Verbindung nach Baden Oberstadt und Wettingen (möglicher Ausstieg) kehren wir zurück an den Ausgangspunkt in Zürich HB (ca. 21.45 Uhr).

Ab dem Einstieg in Zürich-HB offerieren wir Ihnen traditionsgemäss unseren Haus-Aperitif. Etwa ab Zug beginnen wir mit dem für Sie im Zug frisch zubereiteten, TEE-würdigen 4-Gang-Abendessen, wahlweise vegetarisch oder mit Fleisch. Wir bieten unterwegs wiederum spezielle Fotohalte und Pausen.

Wir freuen uns, Sie zu unserem sommerlichen Bahn- und Genusserlebnis begrüssen zu dürfen. Als Fahrgäste unterstützen Sie den Erhalt und Betrieb unserer historischen TEE-Lok Re 4/4 I 10034

ARmz 211 TEE
Der historische TEE-Halb-Speisewagen mit Baujahr 1971 bietet mit seinen fünf Speise- und drei 1.-Klass-Abteilen (total 48 Sitzplätze) einen hervorragenden Sitzkomfort in einem wunderbaren Ambiente im weitgehend erhaltenen Original-zustand aus den 70er- / 80er-Jahren.

2. April 2016: Mitgliederversammlung in Sargans

Gonzen Hauptbahnhof

Gonzen Hauptbahnhof

Am Samstag, 2. April 2016 findet um 13.45 Uhr die jährliche Mitgliederversammlung von TEE-CLASSICS in Sargans statt. Im Anschluss an die eigentliche Versammlung besichtigen wir das Gonzenbergwerk mit seiner Stollenbahn und dem „Gonzen-Hauptbahnhof“.

30. Januar 2016: Impressionen vom Vereinsausflug nach Mulhouse

Insgesamt 44 Personen konnten wir auf unserem Vereinsausflug ins französischen Eisenbahnmuseum „Cité du train“ in Mulhouse begrüssen. Anbei einige Impressionen des gelungenen Tages (alle Fotos: S. Blum, 30.01.2016):

 

Treffpunkt vor der Abfahrt nach Mulhouse in Basel, im Hintergrund Wagensatz des IC/IR 90 Iris, der noch bis Ende März 2016 Basel mit Brüssel verbindet

Gemeinsame Anreise ab Basel mit dem TER

VX2P0702kkkVX2P0691kkkVX2P0689kkkVX2P0742kkk

Ausschnitte der in der Cité du Train gezeigten TEE-Ausstellung

VX2P0707kkkVX2P0716kkkVX2P0720kkk

Exklusives Mittagessen im sonst nicht öffentlich zugänglichen Mistral 69-Wagen

 

30. Januar 2016: Vereinsausflug nach Mulhouse

Werbevideo für französische TEE-Züge in Mulhouse, Foto: U. Berger

Werbevideo für französische TEE-Züge in Mulhouse, Foto: U. Berger

Am Samstag, 30. Januar 2016 unternehmen wir einen Ausflug in das französische Eisenbahnmuseum in Mulhouse, genannt «Cité du train». Eingeladen sind alle Vereinsmitglieder und Eisenbahn-Interessierte. Unter der kundigen Führung unseres Mitglieds und Experten für die französischen TEE-Fahrzeuge Johannes Weibel werden wir in zwei Gruppen die dort ausgestellten Exponate aus der TEE-Ära wie zum Beispiel die Grand Confort- oder die Mistral 69-Wagen sowie die TEE-Lokomotiven CC 40100, CC 6500 und BB 9200 besichtigen und ohne Hast im Detail (wieder) entdecken.

Für das Mittagessen (zusätzlich 60 EUR pro Person) ist der Mistral 69-‚Speisewagen‘ exklusiv für uns reserviert.