14. November 2015: Herbstreise TEE Lötschberg

Herzlichen Dank für die schönen Momente und Bilder, die wir erhalten haben! Die Extrafahrt war in jeder Hinsicht ein voller Erfolg. Rechts ein paar Eindrücke…


Die Reise vom Samstag, 14. November 2015 führt ab Olten über den Lötschberg nach Brig. Gerne verwöhnen wir Sie unterwegs mit einem ausgiebigen Frühstück (Brunch). In Brig haben Sie die Möglichkeit, die riesige Modellbahnanlage der Lötschberg Nord- und Südrampe und/oder das Depot und die Werkstätten der Matterhorn Gotthard Bahn zu besichtigen. Auf der Rückfahrt fahren wir über Martigny, Vevey, Lausanne, Neuchâtel und Solothurn nach Olten. Auf Wunsch servieren wir Ihnen ein im Zug zubereitetes 3-Gang-Abendessen.

  • Das Formular für die Online-Anmeldung finden Sie unten in diesem Artikel.
  • Den Flyer als PDF zum ausdrucken und weiterversenden finden Sie hier.

Programm

  • Fahrt ab Olten über Burgdorf, Konolfingen, Lötschberg nach Brig
  • Frühstück / Brunch im Speisewagen (Kaffee, Tee, Trockenfleisch, Lachs, Käse, Brot, Müesli etc.)
  • Vorspann über die Lötschbergrampe durch die historische Ae 4/4 251 der BLS
  • Besichtigung Modellbahnanlage Lötschberg Nord- und Südrampe im Hotel Good Night Inn
  • Anschliessend Führung durch das Depot und die Werkstätten der Matterhorn Gotthard Bahn
  • Es ist möglich, wahlweise eine oder sogar beide Führungen zu buchen.
  • Rückfahrt ab Brig über Martigny, Vevey, Lausanne, Neuchâtel, Solothurn nach Olten
  • 3-Gang Abendessen im Speisewagen; für die 1. Klasse am Sitzplatz

Wagenmaterial
Wir reisen wiedermal in den bewährten Wagen des Swiss Classic Train-Wagen (1. Klasse / 2. Klasse / Speisewagen), welche hervorragend zu den beiden Zuglokomotiven passen. Weitere Details zu den Wagen finden Sie hier.

Wir freuen uns, Sie zu diesem sommerlichen Bahn- und Genusserlebnis begrüssen zu dürfen. Als Fahrgäste unterstützen Sie den Erhalt und Betrieb unserer historischen TEE-Lok Re 4/4 I 10034.

 

IMG_3881_low Vorspann wird in Burgdorf angehängt.
Bild: M. Bächli

IMG_3877_lowAbfahrbereit zur grosssen Reise.
Bild: M. Bächli

2015-11-14_HerblingenBei Herbligen im Emmental.
Foto: D. Gilardi

2015-11-14_Lalden_VS_Manuel-GarciaAuf der Südrampe, bei Lalden VS.
Bild: M. Garcia

IMG_3922Lötschberg-Nordrampe im Massstab 1:87 im Hotel Good Night Inn in Brig.
Bild: M. Bächli

IMG_3896Blick hinter / unter die Kulissen. Bild: M. Bächli

IMG_3937_lowIn den Werkstätten der MG-Bahn in Brig; eine HGe 4/4 I mit fehlendem Drehgestell…

IMG_3957… da Motor in Revision. Bilder: M. Bächli

IMG_3970Das Abendessen wird im Zug vorbereitet.
Bild: M. Bächli

2015-11-14_bei-Leuk_Jullian-BrückelAuf dem Rückweg, bei Leuk.
Bild: Jullian Brückel

2015-11-14_St-Léonard_Daniele-GilardiBei St-Léonard. Bild: Daniele Gilardi

IMG_3984Abendstimmung am Lac Léman, bei Vevey. Bild: M. Bächli

IMG_3998Fotohalt / Rauchpause in Cossonay-Penthalaz. Bild: M. Bächli

 

 

 

 

 

29. August 2015: Sommerabendfahrt im TEE-Speisewagen

Bei über 30°C werden bei engen Platzverhältnissen alle 4 Gänge im Speisewagen zubereitet.

Bei über 30°C werden bei engen Platzverhältnissen alle 4 Gänge im Speisewagen zubereitet.

Unsere traditionelle Abendrundfahrt am Zürcher Street Parade-Wochenende führt uns dieses Jahr in die Regionen Bodensee und Toggenburg. Wieder mit dabei ist der bewährte historische – bis auf den letzen Platz ausgebuchte – TEE-Speisewagen ARmz 211 unserer Freunde der Schienenverkehrsgesellschaft SVG.

Wir starten im Bahnhof Zürich-Seebach. Die Reise geht mit Halt für Zustieg in Bülach über Schaffhausen und Kreuzlingen der wunderschönen Seelinie entlang nach Romanshorn. Dort zweigen wir in Richtung St. Gallen ab und befahren mit unserer Re 4/4 I TEE erstmals die Strecke durch das Toggenburg bis hoch nach Nesslau. Auf der Rückfahrt über Wil und Winterthur geniessen wir dann das TEE-würdige, im Speisewagen frisch zubereitete, 4-Gang-Abendessen .

Trotz hochsommerlichen Temperaturen draussen wie auch im Zug wurden die vielen Helfer mit zufriedenen Gesichtern der Gäste belohnt. Danke an alle Gäste, welche mit ihrer Teilnahme zum Erhalt und Betrieb unserer historischen TEE-Lok Re 4/4 I 10034 beitragen.

 

 

25. April 2015: Impressionen unserer Lokputzete in Romanshorn

Bei Strahlendem Wetter fand die diesjährige Lokputzete statt. Gross, klein und Mini haben uns dabei geholfen. Nochmals herzlichen Dank an alle Teilnehmer.

Sichtungen unserer Re 4/4 10034 im Jahre 2014

 

Sichtungen 2014imagesTYFAH8K6091130122219781904962402
nach-erfolgten-rev2-wurde-oebb-779137tee-classics-re-44-i-10034-843431oldistunden-grenzbahnhof-re-44-i-346878
imagesTVIUAA57oldistunden-grenzbahnhof-re-44-i-346876oldistunden-grenzbahnhof-re-44-i-346879
 oldistunden-grenzbahnhof-vor-dem-ehemaligen-346873oldistunden-grenzbahnhofre-44-i-10034-346436oldistunden-grenzbahnhof-und-schweizerstunde-re-346871
 imagesDSH10OTG imagesJGHEKQCR

 

15. Oktober 2014: Sondereinsatz unserer Re 4/4 I 10034

Heute übernahm unsere Re 4/4 I 10034 den Schnellzug 1347 Cochem – Brig10703880_830548970299511_1699443382022068628_n von der in Rheingoldfarben aufgearbeiteten EX ÖBB 1042 520 der Centralbahn.

 

 

10259879_830548950299513_8761834572882596594_n                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                           

 

 

 

1013766_830548930299515_648788659382123649_n

 

27. September 2014: Herbstreise TEE Ticino

Im Jubiläumsjahr des Vereins TEE-CLASSICS bieten wir wiederum eine Premiere auf dem Schweizer Schienennetz an. Erstmals fährt eine Re 4/4 I TEE (zusammen mit einer Schwesterlok der ersten Serie) über die Gotthard-Strecke ins Tessin.

Auf vielfachen Wunsch realisieren wir diese Reise, die so ab 2015 aus technischen Gründen wahrscheinlich nicht mehr möglich sein wird. Dabei halten wir am geschätzten Konzept der verschiedenen Ausflüge am Zielort fest.

Ab Basel SBB reisen wir über Aarau, Lenzburg und Arth Goldau auf der weltberühmten Gotthardstrecke in die herbstliche Sonnenstube der Schweiz. Wählen Sie am Ziel zwischen folgenden Attraktionen:

  • Stadtführung und Besichtigung des Schloss Castelgrande als Teil des UNESCO-Weltkulturerbes
  • Besuch der Galleria Baumgartner in Mendrisio, einer der grössten Modellbahnsammlungen in Spur 0 und 1
  • Fahrt auf der Neubaustrecke nach Stabio und Herbstdegustation im Weingut Tenuta Agricola Luigina

Erstklassige Verpflegung inbegriffen: Nach dem Einstieg servieren wir Ihnen Kaffee, Tee und Gipfeli, bevor Sie ab Arth Goldau einen reichhalten Brunch geniessen können, während Sie über die Brücken und durch die grossartigen Kehrtunnels der Gotthard- Nord- und Südrampe reisen. Spezielle Fotohalte auf der Strecke bieten einmalige Perspektiven, die mit einem Regelzug nicht möglich sind. An den Zielorten führen und begleiten wir Sie zu den gewählten Attraktionen. Auf der Rückreise geniessen Sie ein im Zug zubereitetes TEE-würdiges 4- Gang-Abendessen.

Provisorische Fahrzeiten (definitiver Fahrplan folgt mit den Reiseunterlagen):
Basel SBB ab 07:23 – Liestal 07:34 – Aarau   08:08 – Lenzburg 08:18 – Arth Goldau 09:00 – Bellinzona an 11:15 – Melide   11:40 – Mendrisio 12:00 – Stabio 12:15Stabio ab 15:15 – Mendrisio 15:30 – Melide 15:50 – Bellinzona 16:30 –   Arth Goldau an 18:55 – Lenzburg 19:45 – Aarau 19:55 – Liestal 20:23 – Basel SBB 20:35

Wir freuen uns, Sie zu diesem wiederum einmaligen Bahn- und Genusserlebnis begrüssen zu dürfen. Als Fahrgäste unterstützen Sie den Erhalt und Betrieb unserer historischen TEE-Lok Re 4/4 I 10034.

Foto: ticinella.com

Foto: ticinella.com

Foto: Rail Event

Foto: Rail Event

TEE Re 4/4 I als Extrazug am 03.05.14. Foto: G. Mannes

TEE Re 4/4 I als Extrazug am 03.05.14. Foto: G. Mannes

Stöbern auf Youtube

TEE Re 4/4 I 10034. Foto: Marcel Manhart

TEE Re 4/4 I 10034. Foto: Marcel Manhart

Beim Stöbern auf Youtube sind mir noch ein Paar sehr interessante Beiträge aufgefallen.

Hier die Links:

https://www.youtube.com/watch?v=NdSNFqdFpQA (by Benjamin Stoll)

https://www.youtube.com/watch?v=PDXBTmFrXK4 (©by www.martin.feldbach.org)

 

Unsere Re 4/4 10034 an den Arbon Classics

SONY DSC

by G. Mannes 03.05.14

Unsere Re 4/4 10034 zeigte sich den Besuchern der Arbon Classics trotz schlechten Wetters mal wieder von ihrer besten Seite. Auch wenn sie nicht in Besuchernähe aufgestellt werden konnte, war sie jedoch eine der interessantesten und elegantesten Austellungsobjekte an dieser Arbon Classics 2014.

Hier noch ein sehr interessanter Link auf Youtube, der unsere Lok und den Sonderzug im Bahnhof Kloten zeigt (eingestellt von Sandro Mauro Schmid).

Weitere interessante Bilder findet Ihr auch unter der TEE-CLASSICS Seite in Facebook oder auf Flickr.com (Suchbegriff 10034).

Wir bitten euch doch weitere interessante Videos und Bilder an uns zu senden und wir werden diese dann auch auf unserer Homepage publizieren. Bereits jetzt herzlichen Dank im Voraus.

Gérard Mannes – web@tee-classics.ch

3. Mai 2014: Mit der TEE Re 4/4 I im Swiss Classic Train zur Arbon-Classics

TEE Re 4/4 I 10034 mit dem Swiss Classic Train

TEE Re 4/4 I 10034 mit dem Swiss Classic Train

Am Samstag, 03. Mai 2014 finden am Bodensee die 5. Arbon Classics, der Nostalgie-Event mit den 4 Elementen Schiene, Strasse, Wasser & Luft statt.

Mit dem Extrazug von Radio Top und Tele Top tauchen Sie epochengerecht bereits ab Ihrem Bahnhof in die vergangene  Zeit ein. Während die Landschaft gemächlich an Ihnen vorbeizieht, erleben Sie im Swiss Classic Train die fast vergessene Annehmlichkeit des Speisens beim Reisen und geniessen das Ambiente des Barwagens bei einem herrlichen Cappuccino oder einem feinen Drink. Die Fahrt nach Arbon und zurück ist mit diversen zusätzlichen Highlights gespickt, so z.B. ein exklusives Referat über die fliegenden Kisten an der diesjährigen Flugshow oder eine Langsamfahrt über die Feuerthaler Rheinbrücke mit Blick auf den Munot. Als Zuglok wird unsere Re 4/4 I 10034, Baujahr 1951, eingesetzt. Reisen Sie im Stile der 50er Jahre in 2. oder 1. Klasse an den eindrücklichsten Oldtimer-Anlass des Jahres 2014.

 

Fahrplan:
Zürich ab 6:56 / an 20:53
Kloten ab 7:29 / an 20:16
Effretikon ab 7:40 / an 19:55
Winterthur ab 7:54 / an 19:32
Andelfingen ab 08:06 / an 19:18
Schaffhausen ab 08:38 / an 17:08
Romanshorn ab 10:02 / an 17:08
Arbon an 10:14 / ab 16:45

Sommerabendfahrt mit Mehrgangmenü im Extrazug TEE Zürisee Organisiert von TEE-CLASSICS.

Im Jahr 2004 kam die deutsche Schienenverkehrs-Gesellschaft SVG im Rahmen der Street Parade mit einem Sonderzug und dem historischen TEE-Speisewagen ARmz 211 nach Zürich. In der Stillstandzeit zwischen Samstag und Sonntag haben wir damals eine Abendfahrt rund um den Zürichsee mit 4 –Gang-Menu veranstaltet. Dieses Jahr bietet sich die neuerliche Gelegenheit dazu, dieses Mal ergänzt um einen zusätzlichen TEE-Sitzwagen Amvz.Wir treffen uns im Bahnhof Zürich Seebach. In dieser kleinen Station begann übrigens während Jahrzehnten die Inbetriebsetzung der meisten Schweizer Lokomotiven. Im klimatisierten Speisewagen des ehemaligen TEE PRINZ EUGEN werden wir mit einem Glas Sekt empfangen. Der Extrazug, bestehend aus unserer Re 4/4 I TEE 10034 und den beiden TEE-Wagen, fährt aus dem Zürcher Vorortsbahnhof Richtung Winterthur. Nach Winterthur fahren wir durch das romantische Tösstal. Die Tösstallinie führt durch eine Gegend, welche massgeblich durch die Frühzeit der Textil-Industrialisierung geprägt ist mit vielen gut erhaltenen kleinen Fabrikgebäuden. Nach Rapperswil überqueren wir den Zürcher Seedamm und erreichen Pfäffikon SZ. Rechtzeitig zu Beginn der Abendstimmung geniessen wir dem See entlang das frisch zubereitete Nachtessen von Chefkoch Roland Meier, der mit Leib und Seele im TEE-Speisewagen kocht. In Zürich lassen wir den Hauptbahnhof rechts liegen und fahren über die Güterverbindungslinie direkt Richtung Limmattal. In Dietikon verlassen wir die Hauptlinie und passieren den grossen Rangierbahnhof Limmattal und in Killwangen überqueren wir die Limmat Richtung Würenlos. Der letzte Reiseabschnitt führt durch das Furttal, wo genau vor 100 Jahren der Versuchsbetrieb mit den ersten elektrischen Lokomotiven der MFO begann. In Zürich Seebach endet unsere sommerliche Rundreise um den Zürichsee.
Sitzwagen Amvz. Foto: Ernst Hansmann

Sitzwagen Amvz. Foto: Ernst Hansmann

Speisewagen ARmz. Foto: Urs G. Berger

Speisewagen ARmz. Foto: Urs G. Berger